PRODUKTE / LARA

LARA

P/N. 10420500

Modell
P/N.

Eigenschaften

Aktives, kardioides Line-Array-System  
8-Kanal-Verstärker, Class-D, 6000 W rms 
Kontrollierte horizontale Abstrahlung bis 100 Hz 
Rückwärtige Dämpfung von -15 dB (63 Hz – 200 Hz) 
IP-Steuerung und -Überwachung durch ALMA™ 
FIR-Filterung und Array-Optimierung über DASaim ™ 

Anwendungen

Gotteshäuser
Theater, Auditorien und Kulturzentren
Live-Musikclubs
Firmen-AV-Systeme
Anlagen für den Touring- und Livesound-Bereich/Vermietungsleistungen

DASaim
LARA®  ist extrem leistungsfähiges 4-Wege-Line-Array-System mit symmetrischer Anordnung und gerichtetem Abstrahlverhalten mit einer Gesamtleistung von 6000 W RMSMit 146dB max SPL (linear gemessen) und seinem großen Dynamikumfang empfiehlt sich LARA® besonders für große Veranstaltungen. Dank des kardioiden Designs bietet LARA®  im Bereich von 63 Hz – 200 Hz eine rückwärtige Dämpfung von -15 dB. 

LARA®  ist als 4-Wege System aufgebaut mit 2 x 12“ Tiefmitteltöner (4“ VC) und einer Mittelhochtonsektion bestehend aus 2 x 8“ Mitteltönern (2.5“ VC) und 2 x M-78N Kompressionstreibern mit 3“ Titanmembran, die gemeinsam auf den kombinierten Wellenformer mit Horn aus Druckguss-Aluminium wirken mit einem nom. Abastrahlwinkel von 100°. Zusätzlich wird über einen 4. Weg mit 2 x 8“ die rückwärtige Dämpfung von -15dB im Frequenzbereich von 63Hz bis 200Hz erzielt. 

Der LARA®  Class-D-Leistungsverstärker mit insgesamt 8 Kanälen verfügt über ein Schaltnetzteil mit PFC, das unabhängig von der Netzspannung maximale Leistung und Effizienz gewährleistet. Die Gesamtleistung von 6000 W RMS , teilt sich auf acht Kanäle, drei davon im Bridge-Modus, zum Antrieb der beiden 12″-Tiefmitteltöner und der beiden Kompressionstreiber. Die verbleibenden zwei Kanäle stehen für  die vorderen 2 x 8″Mitteltöner und hinteren 2 x 8“ Tieftöner zur Verfügung. 

Das integrierte FSS® -3-Punkt-Rigging-System ermöglicht komfortables, schnelles und sicheres fliegen von bis zu 24 Modulen in Winkelungen von 0° bis 7° und ermöglicht auch die direkte Verbindung mit dem kardioiden System-Subwoofer LARA® -SUB, der ebenfalls über eine integrierte 3-Punkt.Flughardware verfügt. 

 
Performance
Frequency Range (-10 dB)63 Hz – 17 kHz
Horizontal Coverage (-6 dB)100º
Vertical CoverageSplay Dependent
Maximum Peak SPL at 1 m146 dB
Electronics and Connectors
Nominal Amplifier Power (continuous)6000 W
Input TypeBalanced – AES/EBU
Input Impeadance20 kohms
Input Sensitivity6.2 V (+18 dBu)
Audio Signal Input Connector1 x Female XLR
Audio Signal Loop Thru Connector1 x Male XLR
Audio/Data Input ConnectoretherCON
ControlALMA
Audio + Data Loop Thru ConnectoretherCON
AC Output ConnectorpowerCON TRUE1
Current Draw 230 V / 115 V3.75 A/7.5 A
Enclosure
Enclosure ConstructionBirch Plywood
Enclosure GeometryTrapezoidal 7º
RiggingCaptive Rigging System
FinishISO-flex Paint
ColorBlack
IP RatingIP43
Dimensions ( H x W x D )355 x 1.170 x 645 mm
14,0 x 46,0 x 25,4 in
Net Weight86,0 kg ( 189,6 lb )
Components
LF Driver12GXNC
MF Driver8MXN
LF Cardioid Driver8GXN
HF DriverM-78N
Qualifikation Format Größe
Datenblatt
HT_LARA_00.pdf PDF 1.14 Mb
Rigging-Handbuch
RM_LARA_LARASUB_EN.pdf PDF 59.54 Mb
Strichzeichnung
CAD_2D_LARA.dwg DWG 3.64 Mb
AX-LARAAbnehmbare Aufhängevorrichtung zum Aufhängen von LARA (max. 24 St.) und LARA-SUB (max. 16 St.), schwarz
AX-PULL-LARAHängestruktur zum Aufhängen von LARA durch Ziehen des letzten Systems des Arrays in Installationen
EC-09CAT5e-Kabel etherCON (Daten und Audio), DASnet™, 0,9 m
EC-20CAT7-Kabel etherCON (Daten und Audio), DASnet™, 20m
ECPK-20Hybridkabel CAT7 etherCON (Daten und Audio), powerCON TRUE 1, DASnet™, 20m
FRAME-AX-LARAAX-LARA Flugrahmen, schwarz
FUN-4-LARASchutzhülle zum Transport von 4 u. LARA auf PL-LARA, schwarz
JP-LARAVerbindungsplatte für LARA/LARA-SUB, schwarz
PICK-UP-AX-LARAAX-LARA Deichsel, schwarz
PL-LARATransportwagen aus Stahl für LARA (max. 4 Stück), schwarz
PLINK1-09powerCON-Kabel TRUE1, 0,9 m
SPK18-20Socapex multipin power extension cord. 6 circuits, 20 m.
SPK18-6TRUE1Socapex multipin fan out. Socapex to 6 PowerCon True1
TOP-PL-LARATransporthilfe aus Holz für 4 LARA auf PL-LARA
V-AX-LARAV-förmige Platte zur horizontalen Drehung von AX-LARA
12GXNC12″ Tief-Mitteltöner, 4″ VCD, Neodym, 700 W AES, 8 Ohm
8GXN8″ Tief-Mitteltöner, 2,5″ VCD, Neodym, 300 W AES, 8 Ohm
8MXN8″Mitteltöner, 2,5″ VCD, Neodym, 300 W AES, 8 Ohm
GM-12GXRecone-Kit für 12GX-Lautsprecher
GM-8MXRecone-Kit für 8MX-Lautsprecher
GM-M75NErsatz-Membran passend für M-75N/M-75/M-80-Druckkammertreiber
LITEMOD4HCClass-D-PowerSoft-Verstärker mit Schaltnetzteil, 4 x 750 W/RMS @ 4 Ohm
M-78NDruckkammertreiber, 3″ VCD, Neodym, 1.5″-Kehle, 100 W/RMS AES, 8 Ohm

1. LARA Tutorial – Stack four LARA over PL LARA

2. LARA Tutorial – Transport mode and installation of AX-LARA

3. LARA Tutorial – From transport mode to flying with AX-LARA

4.1. LARA Tutorial – Flying four LARA cabinets

4.2. LARA Tutorial – Adding LARA cabinets to the array

4.3. LARA Tutorial – Flying cluster of two LARA SUB

LARA Tutorial – LARA and LARA SUB stack with JP-LARA

LARA Tutorial – Installation of GS-LARA

LARA Tutorial – Installation of TOP-LARA

LARA Tutorial – Cover over AX-LARA

LARA Tutorial – Functions of the LARA cover

VERWANDTE PRODUKTE